19.11.2019

Christiane Döll als Grüne Beigeordnete in den Stadtvorstand Ingelheim gewählt

Christiane Döll (links), neben OB Ralf Claus und Eveline Breyer (rechts).

Die gemeinsame Kandidatin der drei Ortsverbände von Bündnis90/Die Grünen Heidesheim, Ingelheim und Wackernheim, Dr. Christiane Döll, wurde am Montag den 20. November 2019 als zweite hauptamtliche Beigeordnete der Stadt Ingelheim gewählt. Sie setzte sich mit den Stimmen der Kooperationspartner von CDU, Grüne und FWG mit 23 zu 15 Stimmen klar gegen Felix Harth, den Kandidaten der SPD durch.

Zuständig für das Dezernat III übernimmt Christiane Döll ab dem 25. November die Verantwortung für die Themen Umwelt- und Klimaschutz, Grünordnung, Landwirtschaft und für den 1200 Hektar großen Stadtwald. Den Klimaschutz als Querschnittsaufgabe in ganz vielen Entscheidungen der Stadt sichtbar zu machen hat sie sich als Hauptaufgabe gesetzt, freut sich aber auch auf die Zusammenarbeit mit den vielen motivierten Mitarbeitern der Stadtverwaltung, um Positives für die Ingelheimer Bürger in allen Stadtteilen zu bewegen.

"Wir gratulieren Christiane ganz herzlich und freuen uns alle riesig über diesen Erfolg mit dem eine grüne Handschrift noch besser in Ingelheim spürbar sein wird. Gratulationen gehen aber natürlich auch an Eveline Breyer für ihre Wahl als Bürgermeisterin“, fasst Jörn Simon, Pressesprecher der Grünen, die gute Stimmung seiner Partei vor Ort zusammen. „Diese Wahl und unsere klaren grünen Positionen ändern aber gar nichts an der guten Zusammenarbeit mit allen Parteien des Stadtrates, mit der gesamten Stadtspitze und der Verwaltung. Im Gegenteil, das ist und bleibt für uns Grüne selbstverständlich.“

Kategorien:Aktuelles Ingelheim Heidesheim
URL:https://gruene-ingelheim.de/home/home-volltext/article/christiane_doell_als_gruene_beigeordnete_in_den_stadtvorstand_ingelheim_gewaehlt/